Die 5 kultigsten Fußballschuhe

Wer öfters barfuß Fußball spielt, der weiß, dass es teilweise sehr schmerzhaft sein kann. Trifft man den Fußball nicht richtig, holt man sich große Schmerzen ein. Deshalb ist es besser man spielt mit professionellen Fußballschuhen. Und das haben die Fußballspieler schon seit geraumer Zeit gemacht. Das Design, die Formen und Farben und auch die Technologie hinter den Schuhen hat sich stetig weiterentwickelt. In dieser Liste findet ihr die wohl bekanntesten und beliebtesten Fußballschuhe. Von historischen Kickschuhen bis zu den neumodischen Tretern ist alles dabei. Viel Spaß. 

Der erste Fußballschuh mit Stollen

Der wohl kultigste und bekannteste Fußballschuh auf der ganzen Welt ist der allererste Fußballschuh mit Stollen.

ETH Library, CC BY-SA 4.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0, via Wikimedia Commons – cropped

Bei der Weltmeisterschaft 1954 in der Schweiz standen sich Deutschland und Ungarn im Finale gegenüber. Spielerisch waren die ungarischen Spieler überlegen, doch die Deutschen hatten einen Trumpf im Ärmel. Ein Trump namens Adi Dassler. Der Zeugwart hatte eine brillante Erfindung: Schraubstollen für Fußballschuhe. Bis zu diesem Zeitpunkt spielten alle Spieler mit kleinen Noppen, welche im Rasen bei nassem Wetter sehr rutschig waren. Adi Dassler wechselte in der Halbzeit die Noppen der deutschen Spieler in passende Metallstollen aus. So hatten die Spieler guten Halt im nassen Rasen und rutschten nicht aus. Das Wunder von Berlin war dann mit dem Siegtreffer in der 84. Minute geboren. Deutschland war Weltmeister und die Firma Adidas war geboren.

Lange Zeit war Adidas der einzige Hersteller der Stollenschuhe und stattete die ganzen Fußballvereine aus. Doch auch die anderen Hersteller zogen nach. 

Puma King 

Erste Firma, die mit Adidas konkurrieren konnte, war Puma. Rudolf Dassler, der Bruder von Adi Dasslers, hat auch eine Sportschuhunternehmen gegründet und hatte bald nach dem Wunder von Berlin auch Stollenschuhe im Angebot. Einer der bekanntesten Puma Fußballschuhe ist der Puma King. Legenden wie Pelé, Johan Cruyff und Diego Maradona haben in diesen Schuhen ihr Bestes auf dem Rasen gegeben. Der Puma King gehört zu den Klassikern unter den Fußballschuhen und ist auch heute noch sehr beliebt. Erstmals eingeführt im Jahr 1968 hat sich der König unter den Schuhen technisch stark weiterentwickelt. Das Design ist immer noch zeitlos und ist sowohl für Freizeitspieler als auch für Profisportler attraktiv. 

Nike Total 90 

J_Makk, CC BY-SA 2.0 https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0, via Wikimedia Commons

Auch der amerikanische Sportartikelhersteller Nike darf nicht im Programm fehlen. Der Fußballschuh Nike Total 90 gehört definitiv zu den Legenden. Gerne getragen wurde der Schuh von Wayne Rooney, Fernando Torres und Roberto Carlos.

Zur Weltmeisterschaft 2002 in Südkorea und Japan brachte Nike eine neue Version des Schuhs heraus: Der Nike Air Zoom Total 90 II. Der Schuh wurde zu einem der erfolgreichsten Nike Fußballschuhe überhaupt. Auch Luis Figo, Paul Scholes und Francesco Totti liebten es mit diesem Schuh zu spielen. Der Nike Total 90 hat schon viele Revivals erlebt und war auch mit der Nike Total 90 Laser Reihe außerordentlich beliebt. 

Adidas Copa Mundial 

Der Copa Mundial von Adidas ist wohl aus keinem Fußball Store mehr wegzudenken. Oldie but Goldie, wie man so schön sagt. Viele Topstars prägen diesen Kickschuh: Frank Lampard, Eric Cantona, Michel Platini, Paolo Rossi, Berti Vogts, Karl Heinz-Rummenigge und Franco Baresi sind nur einige der Legenden, die den Schuh getragen haben. Franz Beckenbauer war wohl der größte Liebhaber des Schuhs. Adidas hat für ihn sogar eine eigene Reihe namens „Der Kaiser“ herausgebracht. Die aus Känguruleder gefertigten Copa Mundial Schuhe waren die leichtesten Fußballschuhe aller Zeiten und wurden entwickelt, um Geschwindigkeit und Vielseitigkeit zu gewinnen. Er war damals seiner Zeit um Jahre voraus und kann auch heute noch am Markt mithalten. 

Adidas Predator

Auch die Predator Schuhreihe wurde legendär und beliebt. Er ist einer der häufigsten verkauften Fußballschuhe überhaupt und David Beckham durfte als Liebhaber sogar seine eigene Reihe kreieren. Erstmals 1998 erschienen zählt er auch heute noch zu den besten Fußballschuhen weltweit.