Premier League: Ergebnisse und Tabelle – 16. Spieltag

Von einer Krise will beim englischen Premier-League-Club FC Chelsea niemand etwas wissen. Nach dem 3:3 der Blues am 16. Spieltag gegen den FC Everton sagte Cheftrainer Carlo Ancelotti: “Wer sagt, dass wir in einer Krise stecken? Wohl kaum jemand.”

Doch nur sieben Tage nach der 1:2-Schlappe gegen Manchester City und vier Tage nach dem 2:2-Remis in der Champions League gegen APOEL Nikosia gab es wieder keinen Sieg für das Team um Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack. Dennoch konnte der FC Chelsea in der Tabelle seinen Vorsprung um einen Zähler ausbauen, da Verfolger Manchester United erstmals nach 1983 gegen Aston Villa verlor (0:1).

Auch die anderen Konkurrenten patzten. Tottenham Hotspur musste auf eigenen Platz eine herbe 0:1-Pleite gegen Neuling Wolverhampton Wanderers hinnehmen, ManCity kam auswärts bei den Bolton Wanderers nur zu einem 3:3. Dabei machte auf Seiten der Gastgeber der Ex-Bremer Ivan Klasnic mit zwei Toren auf sich aufmerksam (11./53.).

Ergebnisse und Tabelle nach dem 16. Spieltag:

Stoke City Wigan Athletic 2:2
Bolton Wanderers Manchester City 3:3
FC Sunderland FC Portsmouth 1:1
FC Burnley FC Fulham 1:1
Tottenham Hotspur Wolverhampton Wanderers 0:1
FC Chelsea FC Everton 3:3
Birmingham City West Ham United 1:0
Hull City Blackburn Rovers 0:0
Manchester United Aston Villa 0:1
FC Liverpool FC Arsenal 1:2
Rang Verein Spiele Tore Punkte
1. FC Chelsea 16 40:13 37
2. Manchester United 16 34:14 34
3. FC Arsenal 15 40:19 31
4. Aston Villa 16 26:14 29
5. Tottenham Hotspur 16 35:22 27
6. Manchester City 15 29:21 26
7. FC Liverpool 16 32:22 24
8. Birmingham City 16 16:16 24
9. FC Fulham 16 20:17 23
10. FC Sunderland 16 22:22 21
11. Stoke City 16 15:19 21
12. Blackburn Rovers 16 16:28 19
13. FC Burnley 16 20:34 18
14. Wigan Athletic 16 19:36 18
15. FC Everton 16 22:30 17
16. Hull City 17 17:34 17
17. Wolverhampton Wanderers 16 15:28 16
18. West Ham United 16 24:31 14
19. Bolton Wanderers 15 20:32 13
20. FC Portsmouth 16 14:24 11