Heute am Mittwoch den 29.10.2014 wird das Achtelfinale des DFP Pokals ausgelost. Die Übertragung der DFB Pokal Auslosung kann live in der ARD und auf Sky verfolgt werden. Die ARD übeträgt die Auslosung zudem online im Video Live Stream in der ARD Mediathek.

Die Auslosung findet heute Abend im Anschluss an das DFB Pokal Spiel Bayern München gegen den HSV statt und wird im ARD Sportschau Club ab 23.45 Uhr übertragen. Ziehungsleiter der Auslosung ist Ex-HSV Spieler und U21 Trainer Horst Hrubesch. Die Lose werden von Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers gezogen.

In dem Fall, dass es im heutigen Spiel zwischen HSV und Bayern München zur Verlängerung kommt oder es sogar ein Elfmeterschießen geben, findet die Übertragung entsprechend später statt.

Am gestrigen Samstagabend erlebten die Zuschauer im Berliner Olympiastadion und vor den TV-Geräten ein DFB Pokal Finale auf Augenhöhe zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Am Ende setzten sich die Bayern mit 2:0 nach Verlängerung durch.

Stand es zur Pause noch 0:0 mit wenigen Höhepunkten, wurde es im zweiten Durchgang spannender. der Höhepunkt des Spiels in der regulären Spielzeit war ein nicht gegebener Kopfballtreffer von Hummels. Der BVB Verteidiger köpfte ein Flanke aufs Tor und Dante kläre wohl hinter der Linie. Der FCB Verteidiger stand mit dem einen Bein auf der Linie und schlug den Ball in der Luft mit dem anderen Bein aus dem Tor. Der Ball ist also mit großer Wahrscheinlichkeit hinter der Line gewesen. Der Treffer zählte jedoch nicht. Weiterlesen…

Heute Abend ist es so weit. Die Fußball-Saison 2013/2014 geht mit dem Pokalfinale in Berlin zu Ende. Gegenüber stehen sich dabei die beiden Besten Teams der Saison. Der Deutsche Meister FC Bayern München spielt gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund.

Anpfiff zum Spiel ist um 20.00 Uhr. Insbesondere der FC Bayern hat mit einigen Ausfällen zu Kämpfen und wir unter anderem auf Bastian Schweinsteiger verzichten müssen. Stürmer Mario Mandzukic steht nicht im Kader, ist aber fit. Ein Umstand der in den letzten Tagen für reichlich Gesprächsstoff gesorgt hat.

Beim BVB ist die Lage lange nicht so angespannt. Hier herrscht eher Vorfreude auf das Finale und man ist postitv gestimmt. Die Fußballfans dürfen sich auf ein spanendes und hochklassiges Finale freuen. Weiterlesen…

Wenn am kommenden Samstag das DFB-Pokalfinale stattfindet werden die Augen der Fußballfans alle nach Berlin gerichtet sein. Der FC Bayern München steht gegen Borussia Dortmund auf dem Platz. Ein hochklassiges Finale ist zu erwarten.

Logischerweise kommt die Frage nach dem Favoriten in diesen Tagen immer häufiger hoch. Die Bayern sind deutscher Meister und haben die Saison dominiert, der BVB hat aber bewiesen, dass er den Bayern in einem Spiel auf jeden Fall Paroli bieten kann.

Ein Blick auf die Wettquoten für das Finale gibt immer einen guten Aufschluss darüber, wer von den Wett-Experten als Favorit gesehen wird. Die Quoten für das Finale liegen beispielsweise bei Tipico wie folgt:

Sieg Borussia Dortmund: 3,7
Unentschieden: 3,8
Sieg FC Bayern München: 2,0

Die Bayern sind also für das Finale Favorisiert, ein nicht unbedingt überraschendes Ergebnis.

Weitere Infos zu den aktuellen Wettquoten für das DFB Pokalfinale erhalten Sie direkt auf der Homepage von tipico.de:

Am kommenden Samstag steigt das DFB Pokalfinale 2014 in Berlin. Dabei stehen sich die beiden Top-Teams der abgelaufenen Bundesliga-Saison gegenüber. Der alte und neue Deutsche Meister FC Bayern München trifft auf den Tabellenzweiten Borussia Dortmund.

Die Bayern als Tripplesieger der letzten Saison müssen das Pokalfinale gewinnen, damit man von einer erfolgreichen Saison sprechen kann. Die Ansprüche in München sind wie gewohnt hoch und die beiden Nationalen Titel sind nach dem Gewinn von Meisterschaft, Campionsleague und DFB Pokal im letzten Jahr Pflicht.

Einfach dürfte dies aber nicht werden. Borussia Dortmund hat in dieser Saison bereits einmal bewiesen, dass man den deutschen Rekordmeister durchaus schlagen kann. Im Ligaspiel setzte sich der BVB gleich mit 3:0 in München durch. Auch wenn die Meisterschaft zu diesem Zeitpunkt bereits zu Gunsten der Münchner entschieden war, so schmerzte diese Niederlage doch erheblich. Weiterlesen…

Am heutigen Mittwoch wird das Achtelfinale im DFB Pokal komplettiert. Um 20:30 Uhr stehen die letzten beiden Spiele an, danach stehen die Teilnehmer vom Viertelfinale fest.

Eintracht Frankfurt hat im eigenen Stadion dabei den Zweitligisten SV Sandhausen zu Gast. Die Frankfurter sind Favorit im Spiel, Sandhausen kann allerdings befreit aufspielen und wird versuchen jede sich bietende Chance zu nutzen. Weiterlesen…

Der zweite Teil vom Achtelfinale im DFB Pokal 2013 / 2013 steht an diesem Mittwoch den 04.12.13 auf dem Programm. Es kommt dabei zu einem Erstligaduelle und einem Vergleich zwischen erster und zweiter Liga.

Der SC Freiburg, in der Bundesligatabelle im Abstiegskampf, hat den Tabellenzweiten Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Die Bayer Elf geht sicherlich als Favorit ins Rennen, die Freiburger dürften aber eine harte Nuss werden. Weiterlesen…

Die ersten beiden Spiele am Dienstag im Achtelfinale im DFB Pokal 2013 / 2014 sind gespielt. Der HSV schlägt den 1 FC Köln mit 2:1. Kaiserlautern setzt sich mit 3:0 bei Union Berlin durch.

Für den HSV geht es weiter im DFB Pokal. Im Achtelfinale setzten sich die Hamburger glücklich gegen starke Kölner mit 2:1 durch.

Auch wenn der Sieg nicht verdient war, und die Kölner zum Teil mehr vom Spiel hatten, geht der Traum für den HSV von der Reise nach Berlin weiter.

Verdient hingegen war der Sieg vom 1 FC Kaiserlautern. Das Team setzte sich bei Union Berlin gleich mit 3:0 durch und steht damit ebenfalls im Viertelfinale.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 ... 44 45