Perfekt: Christian Eigler wechselt nach Nürnberg

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Christian Eigler vom Bundesligisten Arminia Bielefeld verpflichtet. Wie die Clubberer mitteilten, unterschrieb der 24-jährige Stürmer einen Vierjahresvertrag bis 2012.

Ich will so viele Spiele wie möglich bestreiten und so viele Tore wie möglich erzielen„, so Eigler, der 2006 von der SpVgg Greuther Fürth zu den Arminen gegangen war, nach der Vertragsunterzeichnung. Die Ablösesumme soll bei 1,5 Millionen Euro liegen.

Als Neuzugang Nummer 12 beim Club, könnte der gebürtige Franke die Position des russischen Nationalspielers Iwan Saenko einnehmen. Saenko hat vermutlich einen neuen Arbeitgeber in Moskau gefunden.


Ich habe mich in meinen zwei Jahren in Bielefeld immer sehr wohl gefühlt„, so der gebürtige Franke, „besonders in Erinnerung bleiben wird mir der tolle Zusammenhalt in der Mannschaft, der maßgebend war für den erfolgreichen Klassenerhalt in den letzten beiden Spielzeiten. Nürnberg ist erst einmal ein Schritt zurück, aber der ‚Club‘ ist sicher kein Verein, der ewig in der zweiten Liga spielt.“

Christian Eigler unterschrieb einen
Vierjahresvertrag beim 1. FCN

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.