Okpala von Stuttgarter Kickers schlug Mitspieler wegen Furz

Der Drittligist Stuttgarter Kickers hat Christian Okpala suspendiert. Der 30-jährige Angreifer hatte beim Training seinem Mannschaftskollegen Sascha Bender mit der Faust ins Gesicht geschlagen.
Die Begründung für den Ausraster ist schon etwas seltsam: „Er hat mich provoziert, indem er ständig furzte. Das hat er bereits in Augsburg getan, wo wir bis letzte Saison zusammen spielten“, gab Okpala in der „Bild“ zu Protokoll.
Der Verein suspendierte ihn erst einmal auf unbestimmte Zeit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.