Länderspiel heute Deutschland gegen Frankreich live in der ARD

Frankreich gegen Deutschland – Länderspiel am Freitag, den 13.

Am heutigen Freitag trifft die Deutsche Fußball Nationalmannschaft in Paris auf Frankreich. Obwohl auf Grund des DFB-Skandals um die Vergabe der WM 2006 derzeit die Schlagzeilen kaum auf dem Platz gemacht werden, sollen sich die Spieler voll und ganz auf das Spiel gegen Frankreich konzentrieren können. Nach zuletzt eher schwachen Leistungen und weniger guten Ergebnissen erwarten die Fans nun in den anstehenden Testspielen eine deutliche Leistungssteigerung. Mithelfen soll dabei auch ein Comebacker und ein ganz neuer Mann. Im Übrigen wird es auch ein neues DFB-Trikot zu bestaunen geben.

Die voraussichtliche Aufstellung Deutschlands

„Entscheidend is auf’m Platz“ sagte schon der ehemalige Bundesliga-Profi Alfred Preißler. Diesem Zitat sollte der DFB heute Folge leisten. Joachim Löw gab schon bekannt, dass der Test ernst genommen wird und keine B-Elf zum Einsatz kommen soll. Demnach ist zu erwarten, dass Neuer im Tor stehen wird und mit Ginter, Boateng, Hummels und Hector in der Viererabwehrkette das beste auflaufen wird, was der DFB derzeit zu bieten hat. Als Doppel-Sechs agieren werden Khedira und Schweinsteiger, während Gündogan etwas offensiver auftreten darf. Die alten Hasen Podolski und Müller werden ihre Position im Sturm und auf dem Flügel wohl phasenweise tauschen. Neuling Leroy Sané von Schalke 04 steht nach zwölf überragenden Bundesligaspieltagen bereits bei seinem Debüt in der Startelf und soll das gesamte Offensivspiel beleben. Rückkegrer Gomez sitzt zunächts wohl nur auf der Bank, kann aber auf einen Einsatz hoffen. Bei den Franzosen wird der Bayernspieler Kingsley Coman auch nicht in der Startelf erwartet. Nach dem Testspiel gegen Frankreich warten die nicht qualifizierten Niederländer ein paar Tage später als nächster Härtetest. Im März kommen dann mit Italien und England zwei weitere Hochkaräter an die Reihe. Auch wenn es sich um Testspiele handelt, wird die Fangemeinde in diesen Begegnungen schon bewerten können, ob der Weltmeister auch Europameister werden kann- übrigens in Frankreich.

Die deutsche Aufstellung heute Abend

Die deutsche Aufstellung heute Abend

Das neue weiße DFB Heimtrikot 2016

Wenigstens auf dem Platz wird der DFB heute Abend mit einer weißen Weste auftreten. Das neue DFB-Trikot wird nämlich heute Abend gegen Frankreich präsentiert. Lukas Podolski, Jonas Hector und Emre Can stellten das neue Design am Montagabend im Football Camp im Berliner Bezirk Wedding der Öffentlichkeit vor. Besonders viel verändert hat sich nicht, denn das Design wird im schlichten Schwarz-Weiß gehalten. Während die Hosen Schwarz mit weißer Nummer und den Adidas-Streifen sind, ist das Trikot selbst fast ausschließlich weiß. Lediglich die Ränder an Ärmel und Kragend sind schwarz umrandet.

EM-Trikot-Heim-Produktbild

Das Spiel live verfolgen in der ARD

Ob die deutschen Kicker gegen Frankreich ihre Weste weiß halten können, gibt es im Free-TV zu bestaunen. Um 20:15 Uhr melden sich Moderator Matthias Opdenhövel und Experte Mehmet Scholl in der ARD-Sportschau live aus Paris. Tom Bartels wird das Spiel anschließend kommentieren. Auch im Livestream auf ard.de können Fans die Partie zwischen Frankreich und Deutschland ab 20:15 live verfolgen. Zahlreiche Sportseiten haben das Spiel auch im Liveticker, so zum Beispiel sport1, sportal, spox und kicker. Wer unterwegs ist und keine Sekunde des Spiels verpassen möchte, kann auch auf das Radio zurückgreifen. Übertragen wird das Testspiel von sport1.fm oder zahlreichen regionalen Radiosendern.

Dieser Beitrag wurde unter EM 2016 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *