Gestern, vor dem Spiel HSV gegen Gladbach

Für viele auf Seiten des Hamburger SV war im Vorfeld klar, dass gegen Borussia Mönchengladbach endlich die Wende einkehrt und nach über sieben Monaten mal wieder ein Heimsieg erreicht wird. Die Wende kehrte ein, nur auf Seiten der „Fohlen“, die ihren ersten Auswärtspunkt der Saison einfuhren (1:1). Coach Thomas Doll verließ zum ersten Mal wortlos seine Trainerbank in Richtung Kabine und viele dachten, das wars jetzt, er tritt zurück. Doch zurückgetreten ist er nicht.
Aber vor der Partie war die Laune der Hanseaten gut…auch die der HSV-Fans, die die Borussia noch euphorisch willkommen hießen:


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.