FC St. Pauli holt mit Lehmann den vierten Neuzugang

Nach Charles Takyi, Max Kruse und Markus Thorandt ist Matthias Lehmann von Alemannia Aachen der bereits vierte Neuzugang beim FC St. Pauli.

Der 26-jährige Mittelfeldspieler wechselt ablösefrei zum Fußball-Zweitligist und erhält dort einen Vertrag mit zwei Jahren Laufzeit. Bisher kommt Lehmann auf 133 Zweitliga- und 24 Erstliga-Einsätze, dabei erzielte er 24 Toren.

Genau so einen Typen braucht die Mannschaft noch. Mit Matze Lehmann stärken wir unser gesamtes Spiel, also sowohl im offensiven als auch im defensiven Bereich», erklärte Kiez-Coach Holger Stanislawski.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.