Zwei Verpflichtungen, ein Abgang

In der Bundesliga dreht sich das Personal-Karussell. Micoud verlässt Werder, van Buyten geht zum FC Bayern München und der HSV verpflichtete sofort Ersatz.
Der Wechsel von Abwehrchef Daniel van Buyten vom HSV zum Rekordmeister FC Bayern München ist perfekt. Der 28 Jährige erhält einen Vier-Jahres-Vertrag. Der Hamburger SV verpflichtete als Ersatz den Belgier Vincent Kompany von RSC Anderlecht. Die Ablösesumme soll rund acht Millionen Euro betragen. Werder Bremen vermeldet den Abgang von Johan Micoud, der für eine Ablöse von drei Millionen Euro zu Girondins Bordeaux wechselt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.