Bundesliga Vorschau: VfB Stuttgart vs. Borussia Dortmund

VfB Stuttgart – Borussia Dortmund (Samstag, 15.30 Uhr)

Die Schwaben, unter der Woche wie auch der BVB im DFB Pokal erfolgreich, konnten vier der letzten sechs Bundesliga-Spiele gewinnen. Um Anschluss zu halten will das Team von Trainer Labbadia einen Dreier einfahren. In der abgelaufenen Spielzeit entführte Stuttgart einen Zähler beim amtierenden Meister. Fraglich ist weiter, ob Tasci und Cacau auflaufen können. Eine Entscheidung wird wohl erst kurzfristig fallen.

Der Gast aus Dortmund will wie der VfB den Anschluss nach oben halten, dazu muss ein Sieg her. Am Freitag hielten sich Kehl und Bender im Training etwas zurück, werden heute aber wohl auflaufen können.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

VfB: Ulreich – Boulahrouz, Tasci, Maza, Molinaro – Kvist, Kuzmanovic – Harnik, Hajnal, Okazaki – Cacau

BVB: Weidenfeller – Piszczek, Subotic, Hummels, Schmelzer – S. Bender, Kehl – M. Götze, Kagawa, Großkreutz – Lewandowski

Dieser Beitrag wurde unter 1. Bundesliga abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.