Bundesliga-Vorschau: Hertha BSC vs. FSV Mainz 05

Hertha BSC – FSV Mainz 06 (Samstag, 15.30 Uhr)

Nach der 0:4-Klatsche beim FC Bayern vergangene Woche, wollen die Hauptstädter drei Punkte gegen den FSV. Dabei kann Coach Babbel nach langer Verletzungspause wieder auf Defensivmann Franz setzen. Mijatovic könnte die 5. Gelbe kassieren und wäre damit am 11. Spieltag in Wolfsburg gesperrt. Möglich, dass der Trainer Lustenberger anstatt Niemeyer in die Startelf steckt.

Nach zuletzt zwei Unentschieden und fünf Niederlagen rutschte die Mannschaft von Trainer Tuchel auf den 15. Tabellenplatz ab. Kein anderes Bundesliga-Team wartet in der aktuellen Spielzeit länger auf einen Sieg als Mainz. Nicht mit auflaufen wird Innenverteidiger Svensson (Knie).

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Mijatovic, Kobiashvili – Ottl, Niemeyer – Ebert, Raffael, Ben-Hatira – Ramos

FSV: Müller – Pospech, Bungert, Noveski, Fathi – Kirchhoff – Risse, Baumgartlinger, Ivanschitz, N. Müller – Choupo-Moting

Dieser Beitrag wurde unter 1. Bundesliga abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.