Bundesliga Vorschau: 1899 Hoffenheim vs. 1. FC Kaiserslautern

TSG 1899 Hoffenheim – 1. FC Kaiserslautern (Samstag, 15.30 Uhr)

Nach elf Spieltagen 16 Punkte auf dem Konto sind für die Kraichgauer neuer Negativrekord. Im 1. FCK kommt dazu ein Gegner, der im Aufwind ist. Zuletzt verloren die Roten Teufel dreimal in Serie nicht. Ob Trainer Stanislawski Defensivmann Beck, der vor seinem 100. Erstliga-Spiel steht, einsetzen kann, ist ungewiss. Beck plagt sich mit einer Oberschenkelverletzung herum. Dafür kehren Salihovic und Rudy zumindest wieder in den Kader zurück.

Keine Personalsorgen hat FCK-Coach Kurz, der in Bestbesetzung spielen lassen kann. Für Kouemaha könnte auch Shechter auflaufen.

Die voraussichtlichen Mannschaftsaufstellungen:

TSG: Starke – Beck, Vorsah, Compper, Braafheid – Rudy, Williams – Obasi, Babel, Johnson – Ibisevic

Kaiserslautern: Trapp – Dick, Amedick, Abel, Bugera – De Wit, Kirch – Sahan, Tiffert, Fortounis – Kouemaha

Dieser Beitrag wurde unter 1. Bundesliga abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.